Die Bedeutung und Wichtigkeit von Innovationen und die Weiterentwicklung von Wissen und Erfahrungswerten ist maßgeblich für die stetige Verbesserung von effektiven Strategien zur Steigerung der Lebensqualität. Deshalb unterstützt DIAGRAMA die aktive Mitarbeit in Forschungseinrichtungen und Netzwerken sowie die Zusammenarbeit mit anderen europäischen Institutionen und Organisationen.

Die DIAGRAMA Stiftung (Spanien), DIAGRAMA Foundation (UK) und die DIAGRAMA Association (Frankreich) sind bereits International tätig.

Diese mit der deutschen DIAGRAMA GmbH verbundenen Unternehmen haben bei der Gestaltung, Abfassung und Verbreitung von über hundert Studien, Untersuchungen, Berichten und diversen Veröffentlichungen in den Bereichen Gesundheit und Soziales, Psychologie und Erziehung sowie soziale und berufliche Wiedereingliederung aktiv mitgearbeitet.

DIAGRAMA legt großen Wert auf kontinuierliche, spezialisierte und interdisziplinäre Aus- und Weiterbildung sowohl ihrer eigenen Mitarbeiter als auch von Studenten sowie Fach- und Lehrkräften. Weiterentwicklung und Lernen sind die Hauptziele im Bildungsbereich der DIAGRAMA.

Diese Bildungsaktivitäten werden durch Entwicklung, Betrieb und Führung von Bildungseinrichtungen, -projekten und -programmen der DIAGRAMA in eigener Verantwortung sowie durch die Mitarbeit an Projekten anderer nationaler und internationaler akademischer Institutionen, Universitäten, Organisationen und Ämter umgesetzt.