DIAGRAMA GmbH bietet Dienstleistungen und Programme für die soziale und berufliche Eingliederung der Menschen im Allgemeinen an, insbesondere für Menschen, die sich in der Gefahr sozialer Ausgrenzung befinden, und für Menschen, die Hilfe benötigen, um eine Arbeitsstelle zu finden oder um sich gesellschaftlich zu integrieren oder reintegrieren.

Dazu gehören z.B. Minderjährige und Jugendliche, die in Konflikt mit dem Gesetz gekommen sind, Frauen, gegen die Gewalt ausgeübt wurde, Einwanderer, Inhaftierte bzw. Ex-Inhaftierte und Menschen, die Unterstützung beim Drogenentzug benötigen.

Das Hauptziel in diesem Bereich ist die soziale und berufliche Wiedereingliederung der betroffenen Menschen durch individuelle Bildungsprozesse bzw. -programme sowie durch persönliche Beratung und Coaching.

Konkrete Unterstützung findet durch Programme für Orientierungshilfe, Aus- und Weiterbildung, Lehr- und berufsfördernde Maßnahmen, Praktika und Hilfe bei Bewerbungen statt.

Eine bestmögliche Umsetzung dieser Ziele soll durch die Entwicklung und den Betrieb von speziellen Einrichtungen sowie die Durchführung von entsprechenden Projekten erreicht werden.